Rütschhofstraße ist jetzt Fahrradstraße!

27.05.22 von Kira Steinau

Die Stadtratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen in Kaiserslautern begrüßen es, dass die Rütschhofstraße seit diesem Monat offiziell eine Fahrradstraße ist.

Seit vergangener Woche machen es die Schilder deutlich: Hier haben Radfahrer*innen Vorrang. Autos dürfen zwar passieren, allerdings mit einer Maximalgeschwindigkeit von 30 km/h. Zudem sorgen die sogenannten Berliner Kissen für eine Geschwindigkeitsdrosselung. Vor der Einrichtung der Fahrradstraße gemessene Spitzengeschwindigkeiten von über 100 km/h sind somit nicht mehr möglich.

„Das sind genau die zwei Kilometer Strecke, die noch für einen sicheren Radweg gefehlt haben. Nun können Radfahrer*innen von Kaiserslautern bis ins Lautertal - bspw. nach Otterberg oder Lauterecken - den durchgehenden Radweg nutzen. Dank der neu hergestellten Verkehrssicherheit ist es jetzt auch Familien möglich, mit ihren Kindern unbesorgt mit dem Fahrrad ins Umland zu gelangen.“, meint Grünen Fraktionsvorsitzender Tobias Wiesemann dazu.

Grünen Fraktionär Michael Kunte betont zudem: „Einen großen Dank möchten wir an das Referat Stadtentwicklung und an die Radverkehrsbeauftragte Kaiserslauterns, Julia Bingeser, aussprechen. Sie haben das Projekt in den letzten Monaten intensiv vorangetrieben und begleitet. Wir sehen hier einen vollen Erfolg und freuen uns natürlich über den Schritt zu einer nachhaltigeren Mobilität.“

Kategorie

Allgemein Stadtratsfraktion Presse